more content

Unsere Reise durchs “U”​

Grafik Theorie U

In der Theory U geht es im innersten Kern um Haltung, Zusammenwirken von Kopf, Herz und Hand, die Vernetzung mit unserem höchsten Zukunftspotenzial – um ganzheitliche Veränderungen in Menschen, Teams, Organisationen anzuregen. Den Kern bildet ein U-förmiger Prozess, bei dem jede:r befähigt werden soll, neue Lösungen freizulegen.

Als Oliver und Christine von Future Ready Ende 2022 das u lab 1.x des Presencing Institute besuchten, stellten wir fest, dass wir bei unserem gemeinsamen Projekt Future Ready bisher nur das “heruntergeladen” hatten, was wir bereits wussten, ohne uns wirklich auf eine sich abzeichnende Zukunft einzulassen. Wir taten einfach, was wir uns gewohnt waren.

Wir waren deshalb neugierig, wie der weiterführende u lab 2.x Prozess für Teams uns dazu anleiten würde, mitzuspüren und präsent zu sein, wie unsere Fragestellung prototypisch beantwortet werden kann:

Wie sollten Räume für tiefes organisationales Lernen aussehen und wie können wir solche Räume für organisationales Lernen schaffen, die Organisationen dabei unterstützen, regenerativer, zirkulärer und kollaborativer zu werden?

Open Mind, Open Heart, Open Will

Der U-förmig verlaufende Transformationsprozess wurde am MIT in Boston von Otto Scharmer entwickelt. Im Zentrum des Modells steht die Erkenntnis, dass unsere innere Einstellung und unsere Zukunftsorientierung am stärksten beeinflussen, wie wirksam unsere Handlungen sind.

Im Prozess wird dabei ein grosser Fokus aufs Zuhören, Fühlen, Spüren, Sehen gelegt. Wo sind unsere blinden Flecken? Wie können wir den inneren Ort verlagern, von dem aus wir handeln? Durchs U zu gehen, bezieht sich nicht nur auf die Transformation einer Organisation, sondern ist jedes Mal auch eine sehr persönliche Reise.

Im Bauch des Us angelangt, lässt man los, hält inne und fragt sich: “Who is my Self? What is my Work?” Um dann entstehen zu lassen, was sich zeigt. Durch Prototyping, Experimente, Wiederholungen.

picture by Presencing Institute

 

Die Reise ist gestartet

Unsere Reise durchs U ging Mitte Februar 2023 los mit unserem erweiterten Future Ready u lab 2.x Team. Wir sind dankbar, welch wertvolle Gedanken, Einsichten und ganz viele konkrete Inputs bereits aus dem ersten Workshop gewachsen sind. Und wir freuen uns enorm auf alles, was noch kommen mag auf diesem Weg.

Danke an unser erweitertes Team für eure wertvollen Sichtweisen und ganz viel Kopf, Herz und Hand – Jeannine Brutschin, Severin von Hünerbein, Flavia Fries, Kim Jana Degen, Robin Muller, Catherine Khazarian, Sabina Smajic, Dejan Popovic, Katya Morgen, Andreas Hosang, Othmar Fries

Bak-Heang Ung, Oliver Müller, Graziana Müller, Danko Petrovic, Christine Mäder

PS1: Auf https://www.u-school.org/ gibts wertvolle Ressourcen und Programme für alle, die mehr wissen wollen.

PS2: Unsere Ergebnisse aus dem ersten Workshop 3D Mapping haben wir auf LinkedIn geteilt: https://www.linkedin.com/pulse/3d-map-einer-lernenden-organisation-future-ready-world/

Hashtagtransformation Hashtagwandel Hashtagchange HashtagtheoryU Hashtagprototyping Hashtagulab Hashtagfutureready Hashtaglifelonglearning Hashtaglearningculture Hashtaglearningorganization

test content